hotspot@millemedium

Kostenloser WLAN-Hotspot

in Mittenwald

Seit Oktober 2016 haben wir uns der Organisation "Freifunk München" angeschlossen. Hier haben wir einen kostenlosen und freien Internet-Hotspot direkt in der Fußgängerzone eingerichtet!

Freifunk München erklärt das so:

Das Projekt Freifunk München baut ein stadtweites Datennetz mit WLAN-Geräten, den sogenannten Knoten, auf. Die Nutzung ist dabei frei von Registrierung und Erfassung von Informationen. Konkret hat sich Freifunk zum Ziel gesetzt, offene Funknetzwerke einzurichten und diese miteinander zu verbinden. Dies ermöglicht einen freien Datenverkehr “durch die Luft” in der ganze Stadt innerhalb des Freifunk-Netzes. Freifunk ist somit eine offene nicht-kommerzielle, hierarchielose Initiative für freie Funknetzwerke.

Und die Webseite freifunk.net sagt dazu:

Die Informations- und Kommunikationsfreiheit im Internet wird zunehmend eingeschränkt. Trotz des Slogans “Internet für alle” gibt es Anzeichen einer sich verfestigenden digitalen Kluft – ärmere, weniger technisch versierte und ältere Menschen nehmen wenig oder gar nicht am sogenannten Informationszeitalter teil. In dünn besiedelten und strukturschwachen Gebieten (“areas of market failure”) werden keine (bezahlbaren) Breitbandanschlüsse angeboten. Echte „e-democracy“ soll von “unten” kommen.

Möchten Sie auch?

Zum Beispiel auch für Ihre Ferienwohnung oder Ihr Restaurant?

Wenn Sie schon ein eigenes (oder privates) DSL haben, brauchen Sie nur einen speziellen Router, der ca. 18 Euro (!) kostet! Neuware!

Glauben Sie nicht? Dann schauen Sie mal!

Zum Router bei Amazon

Alle weiteren Anleitungen und Erklär-Videos findet man unter freifunk.net oder für Umkreis München unter ffmuc.net.